Gesprächstherapie

Sich auf den Weg machen. Weg und Ziel noch vage oder gänzlich ungewiß.
Getragen von Hoffnung auf Änderung. Im Gepäck sein ganzes Leben.
Vorstellungen von der Welt - von sich und anderen.
Konditionierungen - frühkindliche Prägungen und spätere Lernerfahrungen.
Und so vieles mehr.

Weiterlesen...

Traumarbeit

Träume sind ein wichtiges Element des psychotherapeutischen Weges.
Sie geben uns immer wieder Orientierung auf dem Weg. Zeigen uns, wo wir uns
gerade befinden, häufig sogar, was wir tun sollten bzw. was wir gerade versuchen zu umgehen.

Weiterlesen...

Supervision

Lösungsorientierte Betrachtung des eigenen Handelns und Denkens.
Herausarbeiten von fördernden und hemmenden Glaubenssätzen.
Bei Bedarf arbeiten mit den „neurologischen Ebenen nach Dilts“.

Weiterlesen...