Pralinen-Mousse: Eine köstliche Variante von veganem Mousse au Chocolat

Pralinen-MousseZutaten:

400 g Seidentofu
14 getrocknete Datteln ohne Stein
7 EL Wasser
2 EL Orangenlikör
5 schwach gehäufte TL Kakaopulver
1 gehäufter TL Johannisbrotkernmehl
70 g Cashew-Nussmus
2 TL gehackte Pistazien

 

 

Zubereitung:

Datteln klein schneiden und in 7 EL Wasser und 2 EL Orangenlikör ca. ½ Std. zugedeckt einweichen, dann mit der Einweichflüssigkeit fein pürieren. Seidentofu, Kakao, Cashew-Nussmus, Johannisbrotkernmehl und das Dattelpüree in einen Mixer geben und pürieren.

Die noch dickflüssige Creme auf 4 Schälchen verteilen und zugedeckt mindestens 4 Stunden kühl stellen, damit sie durchziehen und sich verfestigen kann. Vor dem Servieren mit den gehackten Pistazien bestreuen.

Tipp:

Sehr fein wird das Mousse auch, wenn Sie statt Cashewmus Mandelmus verwenden.
Eine alkoholfreie Variante erhalten Sie, wenn Sie den Orangenlikör durch Orangenblütenwasser ersetzen.